Lachen und die Folgen

geld

Lachen ist gesund

Lachen! Wie begrüßen Sie den Tag? Stehen Sie morgens gut gelaunt auf oder kommen Sie einfach nicht aus den Federn und schlagen mehrmals auf Ihren armen Wecker ein? Freuen Sie sich auf das, was Ihnen der neue Tag an interessanten und glücklichen Momenten bescheren wird, oder hoffen Sie stattdessen, bloß niemandem zu begegnen, weil keiner Sie in diesem Zustand sehen soll? Machen Sie Ihre Probleme zu Aufgaben und freuen Sie sich auf die Herausforderungen, die Sie Ihren Zielen wieder ein Stück näher bringen werden, oder fühlen Sie sich eher hilflos und möchten am liebsten das Haus nicht verlassen? Bedenken Sie, dass Sie nur dieses eine Leben haben! Verändern Sie deshalb Ihre Einstellung, denn dadurch verändern Sie die Situation! Lachen Sie mal wieder! Lachen vermindert Stress, entschärft Konflikte und verhilft zu Gelassenheit und Lebensfreude. Lachen macht Spaß! Es gibt keinen, der nicht gerne lacht und das hat gute Gründe!

 

Lachen ist wie Jogging für das Gehirn

Lachen hat äußerst positive Auswirkungen auf Ihr Gehirn und Ihre Gesundheit. Wer lacht kann nicht zur selben Zeit denken, denn beides gleichzeitig ist  nicht möglich. Somit wird der Intellekt für diese Zeit ausgeschaltet und negative Gedanken haben keine Chance mehr. Es reichen bereits wenige Minuten, um diesen Effekt zu erzielen. Wer erinnert sich nicht gerne an lustige Filme, die man im Freundeskreis anschaut und dann gemeinsam darüber lacht. Dies hat manchmal sogar den Effekt eines Running Gags. Man muss sich später nur anschauen und die Leute brechen bereits in Lachen aus, ohne dass irgend einer überhaupt etwas sagt. Lachen verbindet und sorgt für harmonische Stimmung. Im Gehirn sorgt es durch Ausschüttung von Glückshormonen für Harmonie. Hier spielt u. a. der Serotoninspiegel eine große Rolle. Auch der Schokolade wird nachgesagt, dass sie sich positiv auf die Konzentration dieses Hormons auswirken soll. Allerdings müsste man schon sehr viel Schokolade essen um die gleiche Wirkung zu erzielen, und das ist leider gar nicht so gut für die Figur… Lachen ist dagegen viel gesünder. Es ist gut für den Körper, denn er wird besser durchblutet und mit mehr Sauerstoff versorgt. Lachen stärkt auch das Immunsystem, denn Krankheitserreger im Bereich der Atemwege werden direkt wieder hinaus geworfen. Zutritt verboten! In Krankenhäusern tragen seit einigen Jahren auf Kinderstationen bereits sogenannte Klinik Clowns dazu bei, dass die kleinen Patienten schneller gesund werden. Lachen ist heilsam, denn es lindert Schmerzen und befreit von Angst. Auch dieses hängt wiederum mit der Hormonkonzentration im Blut sowie mit den Gehirnwellen zusammen. Gehirnwellen schwingen beim Lachen in einer anderen Frequenz, als bei Angst oder Trauer. Das beeinflusst auch die Hormone. Insgesamt kann man sagen, dass Lachen den Menschen fröhlicher und optimistischer stimmt. Das wirkt sich positiv auf die Erreichung der Ziele aus, weil man viel gelassener wird und nicht in negative Denkmuster verfällt.

 

Lachen als positiven Effekt für Ihre Ziele nutzen

Mit dem Thema Lachen beschäftigt sich mittlerweile sogar eine eigene Wissenschaft: die Gelotologie. Sie wurde von dem Psychiater William F. Fry begründet und erforscht die Auswirkungen von Lachen auf Körper und Psyche. Humor Therapien oder Lachtherapien – wie z. B. Lachyoga – sollen Patienten helfen. Hier wird das Lachen gezielt eingesetzt, um Probleme zu bewältigen und zur Genesung beizutragen. Die Experten der AKADEMIE FINANZEN, ERFOLG & MEHR! haben in Kooperation mit der Finanzberatung Düsseldorf eine Webinar Reihe zum Thema „Gehirn programmieren“ entwickelt. Sie werden exklusiv in die Thematik eingeführt, zu der auch das Lachen gehört. Nach dem Besuch der Webinar Reihe können Sie die Zusammenhänge erkennen und lernen, aktiv eine Veränderung für Ihr Leben herbei zuführen. 3 mal 30 Minuten für Einblicke und Erkenntnisse die Sie in die Lage versetzen, Ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen. Erfahren Sie, wie und warum Sie durch Lachen in kurzer Zeit mit Glücksgefühlen überschüttet werden. Beeinflussen Sie Ihr Gehirn mit Lachen. Sie können sich schon heute kostenlos für die Webinar Reihe anmelden. Haben Sie vorab Fragen?  Diese können Sie den Spezialisten der AKADEMIE FINANZEN, ERFOLG & MEHR! gerne unter der Telefonnummer 0211 – 557 1377 oder per E-Mail  an informationsforum100@googlemail.com stellen.

Extra Tipp für SOFORT mehr Glückshormone:

Nehmen Sie einen Stift oder Kaffeelöffel quer zwischen die Lippen. Um die Übung richtig zu machen, müssen Sie die Lippen breit machen und aufeinander pressen. Durch die Veränderung der Mimik wird dem Gehirn signalisiert, dass es andere Hormone ausschütten soll.  Das Gehirn merkt nicht den Unterschied zwischen echtem Lachen und dieser Übung. Es registriert nur die Mimik, die in beiden Fällen gleich ist.
Übrigens: Lachen spart auch den Weg zum Schönheitschirurgen. Im Gesicht sind 17 Muskelpartien, die beim Lachen trainiert werden. So haben Fältchen keine Chance!

Das Lachen sollte Ihnen bitte nie vergehen, selbst dann nicht, wenn Sie Ihr Ziel nicht sofort erreicht haben.

Bildnachweis:  © Tom Bayer – Fotolia.com

Claus Roppel

Claus Roppel ist Finanz-Erfolgscoach sowie Online-Unternehmer. Als lizensierter Finanzberater ist er Autor verschiedener Themen-Publikationen. Als aktiver Berater und Coach entwickelte er zudem das MASTERMIND Coaching mit der 4 x G Power-Zielstrategie.